Erlebnismuseum ZeitWerkStadt eröffnet im Frühjahr 2021

by Torben Knye
Neuigkeiten Zeitwerkstadt Frankenberg

Die für dieses Jahr geplante Eröffnung der ZeitWerkStadt – das neue Erlebnismuseum für Stadt- und Industriegeschichte in Frankenberg/Sa. wird verschoben. Ein neuer Termin ist für das Frühjahr 2021 anvisiert

Nach dem Umbau der ehemaligen Blumenhalle der 8. Sächsischen Landesgartenschau konnte nahtlos mit dem Innenausbau begonnen werden. Mit historischen Ausstellungstücken aus Fahrzeug-, Teppich-, Druckindustrie über weitere Industriezweige bis zu heute vertretenen Unternehmen, wird die Ausstellung unter dem Motto „Sachsens Pioniergeist entdecken“ Schritt für Schritt eingerichtet. Die Eröffnung war für Sommer dieses Jahres geplant, allerdings hat die Corona-Pandemie und damit verbundene Verzögerungen und Lieferengpässe das Vorhaben deutlich ausgebremst. 

Der Frankenberger Bürgermeister Thomas Firmenich betont: „Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, jedoch soll vermieden werden, dass die Eröffnung je nach Situation nochmals verschoben werden muss – die unsichere Situation birgt im Moment für eine neues Haus zu viele Risiken, auch gegenüber dem neu zusammengestellten Mitarbeiterteam.“ Ein weiteres Argument für die Verschiebung der Eröffnung sind die fehlenden Touristen. In Sachsen öffnen zwar die Museen nach und nach, allerdings unter Auflagen. Auch ist das Besucherverhalten im Haus noch nicht abschätzbar. 

Ungeachtet dessen werden die Ausstellung und das Gebäude bis Juli 2020 bauseitig fertig gestellt. Für Besucher wird das Erlebnismuseum allerdings im Frühjahr des nächsten Jahres erstmals zugänglich sein. Derzeit wird eine virtuelle Eröffnung sowie weitere Mitmach- und Entdeckerangebote vorbereitet. Das neue Erlebnismuseum ZeitWerkStadt lädt zukünftig ein, Sachsens Pioniergeist und die Industriegeschichte der Stadt Frankenberg/Sa. zu entdecken und zu erleben.