Sonderausstellung: „Pionierinnen. Erfinderinnen. Weltveränderinnen“

by Torben Knye

„Frauen können alles, was Männer können“, sagte einst die erste Rennfahrerin in der Formel 1, Maria Teresa de Filippis. „Nur ist es meist ein viel härterer Kampf mit deutlich weniger Ruhm.“ Ab 6. Oktober 2022 zeigt die Sonderausstellung in der ZeitWerkStadt verschiedene Pionierinnen, die sich mit ihrem Mut, ihren Visionen und ihrem starken Willen in (vermeintlichen) Männerdomänen behaupteten und so Geschichte schrieben. Das sind Frauen aus Sachsen, Deutschland und der ganzen Welt, die großen kulturellen Einfluss auf die Geschichte des Industriezeitalters ausgeübt haben. Oft standen sie im Schatten ihrer männlichen Mitstreiter. 

Doch zum Glück ändern sich die Zeiten und diese starken Frauen bekommen immer mehr die Sichtbarkeit in der Geschichte, die ihnen gebührt. Denn viele Frauen haben mit Blick auf das industriekulturelle Erbe (Technik, Wissenschaft, Architektur, Kunst, Infrastruktur, Lebensweisen) ihre Spuren in der Geschichte des Freistaats Sachsen, Deutschlands und der ganzen Welt hinterlassen. Sie haben erfunden, ausprobiert, weiterentwickelt und mit ihren Ideen die Welt verändert. Damit prägen sie unsere Kultur und auch damit die Industriekultur maßgeblich bis heute und sicher auch noch zukünftig.

In zwölf Portraits zeigt die Ausstellung Frauen aus den Bereichen der Wissenschaft, der Frauenvereine, der Technik und Kunst und Kultur, von 1788 bis heute. 

Erfahren Sie mehr über ...

... Frauen, die Erfinderinnen und Pionierinnen waren und sind. Von 1788 bis heute und aus den unterschiedlichsten Bereichen. Entdecken Sie z.B. die Geschichten und Erfindungen von Bertha Benz, Wilhelmine Reichard, Ada Lovelace oder Maria Teresa de Filippis.

... die Lebensumstände der Frauen, wie die aufkommende Industriekultur ihr Leben in den Wellen der Industrialisierung beeinflusst hat und was ihre Erfindungen für uns heute bedeuten.

... die Frauenbewegung mit Beginn des 20. Jahrhunderts und wie "unsere" starken Frauen sich in diese Entwicklungen einordnen. Gegen welche Wiederstände haben Sie gekämpft und wie ist ihr Pioniergeist unter dem breit verbreiteten Motto "Kinder, Küche, Kirche" einzuordnen?

You may also like